Compass

 SY "BUDLUP"

                                     HBY3891 - MMSI 269432000


 man sieht sich:
Hauptseite:

 

Man sieht sich

Eine beachtliche Welle mit brechendem Kamm und zugehörigem Wind schob uns in berauschender Fahrt gegen Süden nach Barra do Riacho. So was haben wir noch nie abgeritten, aber wir hatten unsere Freude daran. Aber nicht nur, ich hatte schon gehörig gerefft, um vor dem Einnachten Fahrt aus dem Schiff zu bekommen, als eine nicht endend wollende Welle die Budlup trotzdem aus dem Ruder laufen liess. Der Schock fuhr in Monikas Knochen und der Schuss vor den Bug, der sass. Noch mehr Segel musste runter, nicht mehr wie 5 kn Fahrt wollte ich für die Nacht zulassen, und bis es passte standen noch ca. 4 qm Genua! Es zeigte bei diesem Vorfall, dass die Windfahnensteuerung unter solchen Verhältnissen an ihre Grenzen stösst. Zu ihrer Unterstützung und als Experiment liess ich während der Nacht zusätzlich den Autopiloten mitlaufen, was wunderbar funktioniert hat.

Wir hatten schon fast vergessen, dass dieses Gebiet die Brutstätte der Jubarte Wale ist. Sie kommen aus der Antarktis und verbringen den Südwinter hier in der gemässigten Zone, um ihre Jungen zur Welt zu bringen. He, Hans was ist das da vorne? Jetzt kam es uns wieder in den Sinn, das muss die Schwanzflosse eines solchen Wals sein. Nur gut, dass wir mit etwa 100 - 150m Abstand passierten, das ist ja ein Riesending! Da er nach 10Min. immer noch Kopfüber da stand, befürchteten wir allerdings, dass der Wal möglicherweise ein Problem hätte oder noch schlimmer, eine Kollision mit einem Tanker hatte oder so.

Werner mit Emmi von der SY afun davu, den wir zusammen mit René und Viola von der SY Svenya in Guarapari, unserer nächsten Station, getroffen haben, wusste Bescheid: Die Tiere schlafen in dieser Stellung! No Problem, da sie für Stunden den Atem anhalten können. Das einzige, was sie dauernd einwenig bewegen müssen ist die Schwanzflosse, um das Gleichgewicht zu halten. So jedenfalls habe Werner das im Internet nachgelesen und wir finden das sehr interessant, ohne es überprüft zu haben.


 

 Sunset unterwegs
Sunset vor Guarapari
Einlaufen in Guarapari
vor Anker in Guarapari
Durchzug einer Kaltfront
guter Ankerplatz
Grill am Strand
Viola
René
 zufrieden
René der Vorreiter
  Berichte: